Geld oder Leben!

Der Bundesrat will ab sofort Waffen in Bürgerkriegsländer exportieren, mit der Lockerung der Exportbestimmungen wird Profit über Menschenleben gestellt. Unterstütze jetzt die Korrektur-Initiative und hilf mit, Bundesbern zurückzupfeifen! Artikel ansehen

NEIN zu STAF!

In der kommenden Herbstsession in Bundesbern bahnt sich ein erneuter Kuhhandel unter dem Druck der rechten Mehrheit in Bundes- National- und Ständerat an: Das „Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung“, kurz STAF ist alter Wein in neuen Schläuchen. Die Vorlage ist die Folge vom Urnen-Nein zu AV2020 und USR3 – Die Stossrichtung ändert sich nicht, das Parlament strebt die nächste Konterreform an. Artikel ansehen

Zum Tag der Arbeit

Oft wird am Bodensee nicht demonstriert. Umso froher sind wir Thurgauer Jungsozialist*innen, dass der 1. Mai dieses Jahr in Kreuzlingen mit einer gemeinsamen Demonstration von Deutscher, wie Schweizer Seite begangen wurde. Insgesamt 200 Personen starteten die Demoroute am Hauptzoll. Artikel ansehen

Monchi in Kreuzlingen

Am Freitag den 20. April führten die Thurgauer Jungsozialist*innen in Zusammenarbeit mit der WOZ als Medienpartnerin, der marxistischen Strömung der Funke und dem offenen Antifatreff Konstanz (OAT) eine exklusive Vorführung des Dokumentarfilms „wildes Herz“ im Trösch in Kreuzlingen durch. Artikel ansehen

Hands off Venezuela!

Kurz vor Ostern hat die „neutrale“ Schweiz wirtschaftliche Sanktionen gegen Venezuela beschlossen. Sie reiht sich damit in die imperialistischen Hetzjagd gegen die bolivarische Revolution ein. Artikel ansehen