Knusprig-süsse Solidarität

Am heutigen 3. Advent trafen sich Geflüchtete, Solinetz, Juso und Interessierte in Romanshorn zum alljährlichen Guetzlibacken. Das gesellige Miteinander ermöglichte das Kennenlernen und Austauschen, die selbst gemachten Guetzli waren so vielfältig wie die anwesenden Menschen.
Das Solidaritätsnetz Romanshorn setzt sich seit Jahren ehrenamtlich für Geflüchtete ein und fördert den Kontakt zwischen einheimischen und neu angekommenen. Neben Kontaktabenden und Deutschkursen unterstützt das Solinetz Geflüchtete bei Behördengängen und anderen Hürden der Gesellschaft. Das gemeinsame Guetzle im Dezember zusammen mit der Juso Thurgau ist in den letzten Jahren zu einer Tradition geworden, auf die wir uns auch die kommenden Jahre wieder freuen.

Schreibe einen Kommentar