JV 2017: Vorstand erneuert.

Vergangenen Mittwoch Abend traf sich die JUSO Thurgau zur Jahresversammlung in Kreuzlingen. Der Vorstand konnte im Jahresbericht einen Zugang der Aktivitäten und eine sehr positive Mitgliederentwicklung vermelden. Artikel ansehen

1.Mai im Zeichen des Jubiläums

Am vergangenen 1.Mai-Wochenende feierte die Juso Thurgau ihr 10-Jähriges Bestehen. Gefeiert wurde inmal im kleinen Ramen mit der Vor-1,Mai-Feier im Horst Klub in Kreuzlingen, sowie an der 1.Mai Kundgebung in Winterthur. Artikel ansehen

JA zum Energiegesetz

An der Vollversammlung vom 13. April in Frauenfeld fasste die Juso Thurgau einstimmig die JA-Parole zum Energiegesetz, welches am 21. Mai zur Abstimmung steht. Artikel ansehen

Altersreform: Zurück an den Absender!

An der letzten Vollversammlung der Juso Thurgau beschlossen die Parteimitglieder einstimmig die Unterstützung eines offenen Briefes mit dem die Sektion sich verpflichtet in der Urabstimmung zur Rentenreform 2020, die innerhalb der SP bis zum 30.4. läuft, für ein Nein zu kämpfen. Artikel ansehen

USR III hinweggefegt, Einbürgerungen vereinfacht

Es war ein Abstimmungskampf voller Lügen, voller Übertreibugen und voller Peinlichkeiten. Dank der Bürgerlichen der Schweiz waren die letzten Wochen in etwa so angenehm wie eine Wurzelbehandlung bei einem Zahnarzt. Doch den Bürgerlichen hat es nichts geholfen, dass sie die Öffentlichkeit mit Hetz- und Lügenkampagnen füllten. Mit etwa 60% lehnten die Stimmberechtigten die Steuergeschenke für Unternehmen ab, während 59% für eine erleichterte Einbürgerung votierten. Artikel ansehen

Am Seerhein ist Kommunalpolitik international

Konstanz – Ortsverband der Jungsozialist*innen lud zum gemeinsamen Treffen linker Jugendorganisationen: Jusos, Grüne Jugend, Linksjugend [’solid], Juso Thurgau und Junges Forum Konstanz sehen sich als kommunalpolitische Bündnispartner. Artikel ansehen